Optimierung der Gießtechnik

Heunisch-Guss setzt zur vorbeugenden Qualitätssicherung seiner Gussteile seit Jahren konsequent auf die frühzeitige Untersuchung der Gießtechnik und möglicher Fehlerquellen mit MAGMA5.

Bereiche mit Lufteinschlüssen
Bereiche mit Lufteinschlüssen

Bei einem Abgasrohr aus GJL 250 gab es bereits früh Bedenken hinsichtlich kritischer Lufteinschlüsse. Um Fehler noch vor Produktionsbeginn zu vermeiden, sollte die Gießtechnik optimiert werden. Hierzu wurden erstmals die neuen Möglichkeiten zur automatischen Versuchsplanung in MAGMA5 Rel. 5.3 genutzt. mehr...

Bilder und Text: Dietmar Eckl und Matthias Hegwein


Das Zauberwort heißt Teamgeist

Gießerei Heunisch ehrt Mitarbeiter für 25 Jahre im Betrieb

Bad Windsheim (er) 14 Mitarbeiter der Gießerei Heunisch zeichnete Geschäftsführerin Dr. Christiane Heunisch-Grotz kürzlich für ihre 25-jährige Treue zum Unternehmen aus. „Andere beneiden uns um die niedrige Fluktuation und unsere Stabilität“, sagte Heunisch-Grotz. mehr...

Bad Windsheim im November 2016


Quartett bringt es auf 160 jahre in der Gießerei

Mitarbeiterehrung bei Heunisch-Guss - Zuwanderung kann den Fachkräftemangel ausgleichen

Bad Windsheim (er) Auch in diesem Jahr konnten in der Giesserei Heunisch zahlreiche Ehrungen verdienter Jubilare durchgeführt werden. Vier Mitarbeiter sind seit 40 Jahren im Gießereiberuf beim gleichen Arbeitgeber tätig und sage und schreibe 14 Personen seit 25 Jahren bei Heunisch-Guss beschäftigt. mehr...

Bad Windsheim im November 2016


In beratender Funktion langsam herunterkühlen

Wolfgang Heunisch räumt zum Jahresende den Platz an der Spitze seines Unternehmens

BAD WINDSHEIM – Seit 36 Jahren ist er für die Geschäftsführung der von ihm gegründeten Gießereigruppe verantwortlich, zum Jahresende zieht sich Wolfgang Heunisch aus dieser Position zurück. Der 77-Jährige scheidet als geschäftsführender Gesellschafter aus, bleibt dem Unternehmen aber noch für zwei Jahre in beratender Funktion erhalten. Im Gespräch mit der WZ beleuchtet Heunisch schlaglichtartig Interessantes aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – das Unternehmen wie ihn selbst betreffend. mehr...

Bad Windsheim im Oktober 2016


Politiker erhalten Einblicke in eine ganz andere Welt

Delegation des Bezirks und aus Südmähren erfahren in der Gießerei, dass es nicht nur in Debatten heiß her geht

BAD WINDSHEIM (gb) – Die tschechische Region Südmähren und der Bezirk Mittelfranken sind dabei, Beziehungen aufzubauen. Die Bad Windsheimer Heunisch-Gruppe ist mit ihren Gießereien in beiden Gebieten vertreten. Da lag es für deren Geschäftsleitung nahe, jene Besucher aus Südmähren, welche seit Mittwoch in Mittelfranken weilen, mit deren Gastgebern vom Bezirk zu einer Besichtigung ihres Werks in der Hofmannstraße einzuladen. mehr...

Bad Windsheim im Juli 2016


Hochwertiger Guss dank verbesserter Technik

Die Gießerei Heunisch investiert 2,5 Millionen Euro in einen neuen Elektro-Schmelzofen

BAD WINDSHEIM – Die Gießerei Heunisch verfügt seit Kurzem an ihrem Stammsitz in der Kurstadt über einen dritten Elektro-Schmelzofen. Es war eine Frage der Qualität des in dem Betrieb an der Hofmannstraße erzeugten Eisengusses, nicht der Quantität, welche die Geschäftsleitung dazu bewogen hat, den rund zweieinhalb Millionen Euro teuren Ofen anzuschaffen. mehr...

Bad Windsheim im Juli 2016


Forschungsvorhaben geht in die nächste Runde

Das Verbundforschungsvorhaben der Giesserei Heunisch „Industrieelle Abwärmenutzung durch thermische Energiespeicherung“, welches vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützt wird, kam beim GREEN-TEC Award 2015 in der Kategorie Produktion unter die TOP TEN Platzierungen.

Nach diesem positiven Erfolg wurde weiterhin mit Hochdruck zusammen mit den Verbundpartnern, dem Zentrum für angewandte Energieforschung (ZAE) in Garching und dem Industrieofen und –anlagenbauer Küttner aus Essen, an dem Projekt gearbeitet und dieses auch stetig weiterentwickelt.

Seit 2014 wird der IST-Zustand der Abwärmequelle und der entsprechenden Verbraucher über verschiedene Messtechniken erfasst und die umfangreichen Daten entsprechend ausgewertet. Auf Basis dieser Messdaten und Auswertungen wurde u.a. im Rahmen einer Diplomarbeit am ZAE-Bayern das geplante Energiespeichersystem mittlerweile modelliert und dynamisch simuliert.

Mit all diesen ermittelten, ausgewerteten Daten und Erkenntnissen wurde am ZAE-Bayern ein Labor-Speicherteststand entwickelt, konzeptioniert und aufgebaut. Zu den Kernkomponenten des Vorhabens zählen der thermische Speicher und die Absorptionskältemaschine. Es wird weiterhin an der Verbesserung und Weiterentwicklung dieses Vorhabens gearbeitet und in ferner Zukunft wird es auch weitere richtungsweisende Verbesserungen geben.

Gut zu wissen… Ein weiterer Schritt für die Umwelt ist getan.

 

Weitere Informationen zum vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Verbundvorhaben.

Bad Windsheim im Mai 2016


Ein Vierteljahrhundert bei HEUNISCH GUSS

„25 Jahre Berufsleben sind eine sehr lange Zeit“ bemerkte Geschäftsführerin Dr. Christiane Heunisch-Grotz in Ihrer Laudatio und begrüßte die Jubilare auf das Herzlichste. Bei einer Feierstunde in der Gießerei Heunisch waren langjährige Mitarbeiter geehrt worden. Fünf Personen sind wie bereits berichtet bereits seit vier Jahrzenten bei der Firma, elf wurden für 25 Jahre Betriebstreue ausgezeichnet. mehr...

Bad Windsheim am 12.11.2015


Seit 40 Jahren HEUNISCH GUSS treu

Fünf Mitarbeiter der Gießerei Heunisch sind bereits seit vier Jahrzehnten im Betrieb. Dafür wurden sie nun ausgezeichnet. Die Geschäftsführerin Dr. Christiane Heunisch-Grotz wies mit Stolz auf die große Zahl an Jubilaren hin. Dies sei in der heutigen Zeit längst nicht selbstverständlich, betonte sie. mehr...

Bad Windsheim am 12.11.2015


Gewinner gezogen

HEUNISCH GUSS hat auf der NEWCAST in Düsseldorf vom 16. bis 20. Juni 2015 ein Gewinnspiel durchgeführt. Als Preise standen für die Messebesucher fünf handgefertigte Wanduhren mit einem von Slévárna Heunisch in Aluminium gegossenen, bearbeiteten, beschichteten und in der Corvette ZR1 eingebauten Ladeluftkühlergehäuses. Zur Teilnahme musste nur die eigene Visitenkarte in eine der vorbereiteten Boxen eingeworfen werden.

Nun hat unsere Glücksfee die Gewinner gezogen.

Diese werden in den nächsten Tagen verständigt und die Übergabe der außergewöhnlichen Uhren vereinbart.

HEUNISCH GUSS bedankt Sich für Ihren Besuch auf dem Messestand und beglückwünscht die Gewinner aufs Herzlichste.

Bad Windsheim im Juni 2015


HEUNISCH GUSS auf NEWCAST

Inmitten von 2200 Ausstellern präsentierte HEUNISCH GUSS seine Bandbreite an Gussteilen auf der NEWCAST in Düsseldorf. mehr...


NEWCAST 2015 – für Heunisch-Guss ein Besuch der sich lohnt

Vom Firmen-Stammsitz in Bad Windsheim
Stammsitz HEUNISCH GUSS in Bad Windsheim

Die etablierte Eisengießerei und Aluminiumgießerei HEUNISCH setzt auf den Standort Deutschland und produziert dort Teile für Landmaschinen und den Maschinenbau für Abnehmer weltweit. In diesem Jahr ist der Kundengießer mit seinem Angebot wieder auf der NEWCAST vertreten. Die Messe in Düsseldorf sieht heunisch als wichtige Plattform sowie zentralen Treffpunkt für Partner und Kunden in einem internationalen Umfeld. mehr...

Düsseldorf im Juni 2015






Heunisch Guss