Wärmebehandlung

Sie haben besondere Ansprüche an das Material, die nur durch eine Wärmebehandlung erreicht werden können?

Eine Wärmebehandlung eines Gussteiles wird durchgeführt, um bestimmte Werkstoffeigenschaften zu erzielen. Hierbei wird das Werkstück Änderungen der Temperatur oder des Temperaturablaufes unterworfen.

Unter Wärmebehandlungen sind Verfahren zu verstehen durch thermische, chemisch-thermische oder mechanisch-thermische Einwirkung auf das Gussteil mit dem Ziel, optimale Gebrauchseigenschaften zu erreichen. In der Wärmebehandlung unterscheidet man zwischen Verfahren wie beispielsweise: Glühen, Härten, Aufkohlen, Einsatzhärten, Nitrieren und Borieren.

Zusammen mit externen Partnern bietet Ihnen HEUNISCH GUSS eine wärmstens zu empfehlende Lösung für Ihre Eisengussteile. Die Veredlung der Aluminiumgussteile durch thermische Verfahren bietet Ihnen die Slévárna Heunisch  in Krásná aus der eigenen Fertigung an. Thermochemische Verfahren an Ihren Aluteilen bieten wir Ihnen wiederum über externe Partner an.

Heunisch Guss